Der Sachverständige

 

 

 

 

 

Ausbildung und akademische Titel

  • geprüfter Sachverständiger für Immobilienbewertung (EIPOS)
    EIPOS GmbH – Ein Unternehmen der Technischen Universität Dresden

  • Sachverständiger für die Wertermittlung von bebauten und unbebauten Grundstücken (TÜV)
    geprüft durch TÜV Rheinland Akademie

  • Sachverständiger für Immobilienbewertung Stufe D2
    geprüft durch DEKRA

  • zertifizierter Immobiliengutachter (DIAZert LS) (DIN EN ISO/IEC 17024)
    DIA Consulting AG, DAkks akkreditiert

  • zertifiziert gem. § 24 BelWertV
    geprüft durch HypZert

  • Fachwirt für Finanzberatung
    IHK Ostbayern

  • Betriebswirt (VWA)
    Verwaltungs- und Wirtschaftsakademie Regensburg

  • Immobilienwirt (Dipl.-VWA)
    Verwaltungs- und Wirtschaftsakademie Freiburg i. Br.

Qualitätssicherung

Begriff des Sachverständigen

Der Titel „Sachverständiger“ & „Gutachter“ ist gesetzlich nicht geschützt. Für die Tätigkeit als Sachverständiger existiert bis zum heutigen Tage kein Berufsgesetz. Es sind weder behördliche Zulassungen noch Nachweise entsprechender Fachkunde erforderlich.

Es ist daher für jeden Auftraggeber eines Gutachtens umso wichtiger, die Sachverständigen kritisch zu hinterfragen. Hohe Vermögensschäden können die Folge fehlerhafter Gutachten sein.

Wir garantieren, dass unsere Gutachten gemäß den Vorgaben der Sachverständigenordnung (§ 8 SVO) der Industrie- und Handelskammer:

  • unabhängig

  • weisungsfrei

  • gewissenhaft und

  • unparteiisch

erstellt werden sowie

  • systematisch aufgebaut

  • übersichtlich gegliedert

  • nachvollziehbar begründet und

  • auf das Wesentliche konzentriert sind.

     

Zertifizierung nach DIN EN ISO/IEC 17024

Die Zertifizierung nach DIN EN ISO/IEC 17024 ist das weltweit einzig anerkannte Qualitätssicherungssystem. Mit dieser Zertifizierung wird Qualität sowie Kompetenz als Immobiliengutachter nach außen bestätigt. Die Zertifizierung nach DIN EN ISO/IEC 17024 gilt mittlerweile weitreichender als die öffentliche Bestellung, welche ausschließlich in Deutschland vorkommt.

Die Zulassungsvoraussetzungen durch die von der Deutschen Akkreditierungsstelle DAkkS akkreditierte und unabhängige DIA Consulting AG als Zertifizierungsstelle unterliegen strengen Kriterien wie mehrjähriger Berufserfahrung im Bereich der Immobilienbewertung, Nachweis eines umfassenden Studiums als Sachverständiger für Immobilienbewertung. Zudem verpflichten sich zertifizierte Sachverständige zur regelmäßigen Fortbildung und müssen darüber hinaus den Nachweis erbringen auf dem "aktuellsten Stand" zu sein.

Die hohe Anforderung an die durch eine akkreditierte Zertifizierungsstelle verliehene Zertifizierung wird auch daran deutlich, dass diese beispielsweise bei der öffentlichen Vergabe von Aufträgen als Qualitätsmerkmal häufig vorausgesetzt wird.

Von der Zertifizierungsstelle der DIA Consulting AG wurde Martin Hirsch die Zertifizierung als:

Zertifizierter Immobiliengutachter für die Marktwertermittlung von Standardimmobilien (LS) gemäß DIN EN ISO/IEC 17024

mit der Zertifikatsnummer DIA-IB-381 erteilt.

Weiterbildung

2018

· 25. Freiburger Immobilientage, Themen u.a.: Flächen in der Wertermittlung, Einfluss von Schimmel auf die Wertermittlung, Lebensmitteldiscounter 2018, etc.

· Steuerliche Bewertung nach dem Bewertungsgesetz (BewG), Kaufpreisaufteilung und Gutachtenerstellung zur Verkehrswertermittlung - Bewertung von Grundstücken im Steuerrecht und für das Steuerrecht – IfKb

· Wertermittlung von Sozialimmobilien - TÜV Saarland Immobilienbewertung

· 49. Immobilien-Fachseminar in Freiburg, Themen u.a. : Wertermittlung denkmalgeschützter Immobilien, Instandhaltungsstau richtig kalkulieren, Wertermittlung zu vergangenheitsbezogenen Stichtagen, Datenschutzrecht aktuell etc.

· besondere objektspezifische Grundstücksmerkmale - systematische und richtige Berücksichtigung im Rahmen der Immobilienbewertung – IfKb

 

2017

· Besondere objektspezifische Grundstücksmerkmale marktkonform bewerten - Sprengnetter Akademie

· Brandschutz für Immobiliensachverständige – EIPOS

· Wohnflächenberechnung nach DIN 277 - Bauzentrum München

· Problemstellungen in der Anwendung der Wertermittlungsrichtlinien – eurASCert

· Hinweise zur Verkehrswertermittlung von Hotel- und Gaststättenimmobilien - eurASCert

Sachverständigenbüro für Immobilienbewertung
Martin Hirsch

Am Grafensteigle 22
87600 Kaufbeuren

Kontakt

Tel.: 08341 9979337 08341 9979337

Fax.: 08341 9979336

Mobil: 0151 17085934

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.


Anrufen

E-Mail

Anfahrt